Wimpernverlängerung

Damit Sie lange Freude an Ihren Wimpern haben, sollten Sie folgende Pflegehinweise beachten: 

  • Die Wimpern dürfen 24 Stunden nach der Behandlung nicht nass werden, da der Kleber die Zeit zum vollständigen Aushärten benötigt. Dies gilt auch für alle Auffülltermine.
  • Bitte vermeiden Sie nach der Behandlung 2 Tage lang Saunagänge.
  • Vermeiden Sie im Allgemeinen lange Saunagänge oder Dampfbäder. Diese könnten den Kleber beeinträchtigen.
  • Keine Wimpernzange benutzen. Dies ist bei Luxury Lashes Wimpernextensions nicht mehr nötig., da die Wimpern bereits stark geschwungen sind.
  • Gehen Sie immer vorsichtig mit Ihren Wimpern um.
  • Starkes Reiben sowie Bürsten sollte vermieden werden.
  • Bitte benutzen Sie keine ölhaltigen Reinigungslotionen oder Make-up-Entferner. Stattdessen empfehlen wir Ihnen, sich mit ölfreien Reinigungstüchern abzuschminken, indem Sie dieses um die Zeigefingern wickeln, um das Lid zu reinigen. Der Lidrand kann mit einem Q-Tip gereinigt werden.
  • Da die Luxury Lashes Wimpernextensions bereits wie getuscht wirken, wird kein Mascara mehr benötigt. Wenn Sie Ihre Wimpern jedoch trotzdem tuschen möchten, so empfehlen wir unbedingt einen speziellen für Wimpernextensions entwickelten Mascara (bei Bedarf in unserem Studio erhältlich). Herkömmlicher Mascara enthält Stoffe die den Kleber lösen und somit die Lebensdauer Ihrer Wimpern verkürzt.
  • Der Spezial-Mascara sollte nicht jeden Tag benutzt werden. Bitte tuschen Sie die Wimpern nur von der Mitte bis zur Spitze.
  • Der Mascara kann bei Bedarf mit warmen Wasser entfernt werden. Ansonsten "verfliegt" er durch leichtes Bürsten mit dem Bürstchen.

 

Fragen und Antworten zur Wimpernverlängerung

 

Schaden die Extensions meinen natürlichen Wimpern?

Nein. Bei fachgerechter Anwendung werden die eigenen Wimpern nicht geschädigt. Die Extensions werden einzeln auf das natürliche Wimpernhaar appliziert. Der Spezialkleber verbindet die Naturwimper dauerhaft mit der Wimpern-extension.

 

Worauf muss man nach der Applikation achten?

Die Extensions sollten 24 Stunden lang sehr sorgfältig behandelt werden, denn so lange benötigt der Kleber, bis er vollständig durchgehärtet ist. In dieser Zeit bitte kein Wasser und Wasserdampf an die Wimpern bringen. Ebenso bitte keine Schwimmbad- oder Saunabesuche. Nach 24 Stunden hat der Kleber seine endgültige Haltbarkeit erreicht. An die Wimpern dürfen kein Öl oder Alkohol gelangen, das könnte den Kleber lösen. Die Reinigung der Augen sollte daher vorsichtig mit öl- und alkoholfreien Reinigungslösungen erfolgen (am besten mit einem Q-Tipp oder Mikrofaser-applikator)

 

Muss ich meine Extensions besonders pflegen?

Ein sorgfältiger Umgang mit den Wimpern ist angebracht. Vermeiden Sie zu starkes Reiben, da dies die Extensions strapazieren. Falls Sie Make-up benutzen, sollte dieser mit ölfreien Produkten entfernt werden. Durcheinander geratene Extensions können mit dem mitgegebenen Bürstchen wieder in Form gebracht werden.

 

Werden Pflegeprodukte für die Wimpernverlängerung nötig?

Spezielle, für die Wimpernverlängerung hergestellte Produkte, gewährleisten eine größere Haltbarkeit und Pflege Ihrer Wimpernverlängerung.

 

Kann ich möglicherweise keine Extensions tragen?

Neigen Sie zu unkontrolliertem Zupfen, ständigem Augenreiben, haben einen unruhigen Schlaf, sind ein Mascara-Junkie? Wimpernverlängerungen erfordern auch eine gewisse Pflege. Falls Sie zu solchen Angewohnheiten neigen, versuchen Sie stattdessen ein Lashlifting. Auch hier erzielen Sie schöne Ergebnisse und diese halten auch gerne bis zu 8 Wochen.